imageMein Schatz hat keine Scheu, auch in öffentlicher Umgebung zu zeigen, was sie hat und was sie will. Schamlos zeigt sie ihre strammen Titten, zieht auch mal die Hose runter und zeigt ihren nackten Arsch und ihre Muschi. Im Schwimmbad war zwar sonst keiner in dem Bereich zu sehen, aber es hätte jederzeit jemand kommen können. Und wenn er sie dann angemacht hätte, hätte ich es genossen, wieder einaml zu sehen, was meine Frau für eine schamlose Sau ist. Er hätte ihr an die Titten oder den Arsch greifen können, sie hätte es zugelassen, auch wenn er sie gleich dort vor meinen Augen gefickt hätte. Sie hätte ihre Fotze hingehalten und mir debei gebückt noch einen geblasen. So ist das Luder eben, und ich finde es Klasse. Aber gefickt haben wir dann anschließend trotzdem, aber zuhause im breiten Bett. Hier klicken